Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine


Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Fr Mai 12, 2017 2:44 am

Umfrage

Wie haben Sie uns gefunden?
0% 0% [ 0 ]
67% 67% [ 2 ]
33% 33% [ 1 ]

Stimmen insgesamt : 3

Teamspeak

IP: 85.214.37.135:8767
Host: www.ts-kostenlos.de
Status: Teamspeak 2 
Online Slots: 35
Admin:info@ts-kostenlos.de

teamspeak://85.214.37.135:8767


    Ausbildung - Fachkraft für Schutz und Sicherheit

    Austausch

    Stavros.C
    User
    User

    Anzahl der Beiträge : 7
    Anmeldedatum : 25.12.09

    Ausbildung - Fachkraft für Schutz und Sicherheit

    Beitrag  Stavros.C am Fr Dez 25, 2009 5:30 am

    Die Tätigkeit im Überblick

    Fachkräfte für Schutz und Sicherheit schützen Personen, Objekte, Anlagen und Werte. Sie planen vorbeugende Maßnahmen für deren Sicherheit bzw. zur Abwehr von Gefahren und führen sie durch.

    In erster Linie arbeiten sie in Betrieben des Objekt-, Werte- und Personenschutzes bzw. in der Sicherheitsberatung und -schulung. Auch in Flughafenbetrieben oder in Sicherheitsabteilungen von Bahnhöfen und Verkehrsgesellschaften des öffentlichen Nahverkehrs sind sie tätig. Darüber hinaus bieten sich unter anderem Beschäftigungsmöglichkeiten bei Verbänden oder im Messe- und Veranstaltungsschutz. Als weitere Arbeitgeber kommen Industriebetriebe, Labors, Kraftwerke oder auch Speditionen für Werttransporte infrage.

    Die Ausbildung im Überblick



    Fachkraft für Schutz und Sicherheit ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

    Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Wach- und Sicherheitsgewerbe angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Aug 19, 2017 12:19 pm